leap

Die 5 beliebtesten Sportarten in Deutschland

Beliebte Sportarten in Deutschland

Bestimmte Sportarten sind einfach schön anzusehen. Zum Beispiel ist die Ästhetik beim Tanzen oder der rhythmischen Sportgymnastik besonders groß.

Andere Sportarten wie Basketball oder Fußball haben einen hohen Identifikationsgrad. Vielleicht hat man sich selbst darin versucht und verfolgt die Spiele deshalb mit einer noch größern Begeisterung. Es gibt als unterschiedliche Motivationen, die zur Popularität einer Sportart beitragen.

Nicht nur die allgemeinen Hochrechnungen zur Beliebtheit sollten beachtet werden sondern auch der Geschmack der einzelnen Zielgruppen der Befragten. Schließlich zählen auch der sportliche Anspruch, die Vermarkung des Sports und die sportlichen Regeln.

Welche Sportarten zählen zu Ihren Favoriten

Haben Sie einzelne Sportarten, auf die Sie nicht verzichten möchten? Sie sind beim Zuschauen begeistert und möchten am liebsten selbst aktiv werden? Schon allein dieser Fakt spricht für einen Sport, der beliebt ist und eine hohe Anziehungskraft ausübt.

Natürlich kann das Ergebnis der beliebtesten Sportarten jährlich schwanken. Dennoch gibt es ein paar Lielingssportarten, die wirklich aus der Sportlandschaft nicht mehr weg zu denken sind. Dazu zählen vor allem: Fußball, Tennis, Leichtathletik, Basketball und der Radsport. Ballsport ist schon immer sehr beliebt und wird von den verschiedensten Menschen mit unterschiedlichem sportlichen Niveau ausgeübt.

Spannende sportliche Übertragungen bringen die Bedeutung der jeweiligen Disziplinen wieder ins Gedächtnis und steigern den Wow-Effekt.

Fußball als eindeutiger Sieger

Auch wenn eine persönliche oder objektive Rankingliste abweichen kann und mitunter verschiedene Sportarten zu den Siegern zählen, darf ein Sport unter keinen Umständen fehlen: Der Fußball. Seit jeher übt dieser Sport auf den Zuschauer oder ambitionierten Hobbyspieler eine große Faszination aus. Die Identifikation ist groß, das Vereinsleben gut organisiert und die meisten Sportbegeisterten haben ihre eigene Mannschaft. Zudem kommt, dass eine gute Werbung und regelmäßige Berichterstattungen und Übertragungen zur Popularität beitragen. Fußball ist der Star unter den zahlreichen Sportarten und wird auch in Zukunft diesen Platz erfolgreich verteidigen können.

Für jeden Geschmack das passende Angebot

Wie bei jeder Thematik geht der individuelle Geschmack weit auseinander. Jeder Mensch hat andere Vorstellungen vom Sport und auch das eigene Engagement zählt natürlich. Vereinzelt tritt jedoch eine regelrechte Gruppendynamik auf, der man sich nur schwer entziehen kann. Zum Beispiel ist dies bei einer WM oder EM der Fall. Selbst Sportmuffel werden zum glühenden Fan und verfolgen jedes (fast jedes) Spiel der Nationalmannschaft. Es zeigt sich also, dass nicht nur der eigentliche Sport im Vordergrund steht sondern auch das Umfeld, die Umstände und die Medien einen großen Stellenwert einnehmen.

Zuschauer, Amateure und Profis

Kinder werden andere Sportarten bevorzugen als Jugendliche, Amateure oder Profis. Auch reagieren einzelne Regionen anders und bestimmte Sympathisanten sind die besten Werbemittel für die jeweilige Sportart. Wie schnell deutlich werden sollte, stehen unterschiedliche Faktoren im unmittelbaren Zusammenhang.

Möchte man also aus dieser großen Auswahl der zahlreichen Sportarten die führenden fünf Stück finden, kann im Prinzip nur ein Mittelwert gefunden werden. Einzelne Sportarten (Diskus, Triathlon, Zehnkampf) sind beim Zuschauer beliebt, würden aber nicht vom Profi praktiziert.

Stattdessen wird sich der ambitionierte Laie eher für Volleyball, Basketball oder Skisprung entscheiden. Manche Zuschauer interessieren sich für den heimatlichen Sportverein, andere sind Freude der Olympischen Spiele, wobei nochmals in Sommerspiele und Winterspiele unterschieden werden sollte.

Sport polarisiert

Für welche Sportart auch immer Sie sich begeistern – Sport bleibt ein wichtiges und entscheidendes Thema.

Egal ob man die Spiele, beziehungsweise Wettkämpfe oder Veranstaltungen als Zuschauer verfolgt oder auch sein eigenes Können unter Beweis stellt: Die Auswahl der einzelnen Sportarten lässt genügend Raum zur eigenen Individualität.

Man findet ein interessantes Gesprächsthema, kann sich beschäftigen und hat ein spannendes Hobby gefunden. Die beliebten Sportarten unterliegen natürlich auch gewissen Trends und Umständen wie Jahreszeiten, Regionen, Spitzensportlern oder Schlagzeilen. Aber letztlich kommt es darauf an, dass Sie für sich Ihre beliebtesten Sportarten entdecken können.

A Visual Look at Football the Most Popular Sport in the World

From Visually.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *